Nachtrag Tamron Fotorallye

Die Ergebnisse von der Rallye sind mittlerweile raus und es stehen die Gewinner fest. Ich bin es nicht. *lach* Nicht mal in Entferntesten, aber ich bin mit dem Ergebnis auch nicht wirklich unzufrieden. Von 264 gewerteten Plätzen bin ich auf 112 gelandet. Das ist für einen ersten Versuch gar nicht sooooo schlecht, finde ich. Für nächstes Jahr ist dann das Ziel unter die ersten 100 zu kommen. 🙂

Wenn ich mir die Siegerbilder ansehe, dann frage ich mich allerdings doch was diese Bilder so besonders macht. Wenn ich mir zum Beispiel das Bilder zum Thema „Köln ist sexy“ vom dritten Platz ansehe (Dame mit Hut)… dann frage ich mich ernsthaft nach welchen Kriterien bewertet wurde dass es „sexyer“ ist als mein Bild. (Dame in Blond).

Aber ich denke mal bei einer Jury Bewertung geht es nicht zwangsläufig um Objektivität und ich sollte von meinem „Qualität ist basierend auf vorher definierten Qualitätskriterien objektiv messbar“ Ansatz aus dem Job ein wenig abrücken. *g*

 

Kommentar verfassen